9 grüne Ausflugsziele in Augsburg mit Kinderwagen

Wer sich in Augsburg mit Baby oder Kind an der frischen Luft bewegen und dabei ein bisschen Natur genießen möchte, der/die hat gleich mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Hier ein paar Tipps, für den nächsten Ausflug mit Kind & Kegel!


1. Wertach

Circa zwei Kilometer westlich der Augsburger Innenstadt verläuft die Wertach. Von der Luitpoldbrücke aus führt ein flacher Schotterweg entlang der Wertach bis nach Göggingen. Wer genug Bewegung hatte, findet an vielen Stellen ein gemütliches Plätzchen nah am Wasser.


2. Wittelsbacher Park

Der Wittelsbacher Park befindet sich eineinhalb Kilometer südwestlich vom Königsplatz. Neben einem Biergarten und zwei Spielplätzen besteht er aus mehreren großen Grünflächen, die zum Entspannen, Sport und Spielen einladen.


3. Park am Roten Tor

Nicht weit entfernt von der Augsburger Puppenkiste findet man den Park am Roten Tor. Dieser Park verfügt nicht nur über große Grünflächen: Besonders macht ihn der liebevoll gemachte Lummerlandspielplatz sowie ein schöner Kräutergarten mit Sitzmöglichkeiten.


4. Proviantbach

Über die Otto-Lindenmeyer-Straße erreicht man die große, grüne Liegefläche direkt am Proviantbach. Die Wiese eignet sich perfekt für ein Picknick unter Bäumen.

Vormittags ist es hier sehr ruhig, am Nachmittag ist der Proviantbach bei schönem Wetter eine beliebte Badestelle in Augsburg (durch die Strömung ist das Baden im Proviantbach für Kinder nicht geeignet - eine bessere Idee zum Baden findest du unter Punkt 5 & 9).


5. Fribbe - Naturfreibad

Das Fribbe ist ein Naturfreibad für die ganze Familie und liegt etwa zwei Kilometer südöstlich der Augsburger Innenstadt. Das Freibad bietet einen Kinderspielplatz, ein Planschbecken, ein Nichtschwimmerbecken und 300 Meter Lechkanal zum Naturschwimmen. Ist das Wasser im Lechkanal nicht allzu hoch, sieht man öfter mal eine Mama mit Baby auf dem Arm durchs Wasser laufen.


6. Lech

Wer Lust auf etwas mehr Bewegung hat, der kann mit Baby im Kinderwagen am Lech entlang vom Schlachthof bis zum Kuhsee oder Siebentischwald gehen. Die Bäume und das fließende Wasser sind eine schöne Abwechslung zum Stadtalltag.


7. Siebentischwald

Der Siebentischwald, auch Stadtwald genannt, ist 2000 Hektar groß und verfügt über viele Rad- und Wanderwege. Somit ist er für eine Wanderung mit Kinderwagen bestens geeignet. Vom Siebentischwald aus ist man außerdem schnell am Kuhsee.


8. Kuhsee

Der Kuhsee ist ein Naherholungsgebiet für die ganze Familie. Am See gibt es insgesamt drei Spielplätze, von denen einer speziell für kleinere Kinder gebaut wurde. Die vielen Liegeflächen nah am Wasser, sorgen


für Entspannung - auch bei Mama und Papa. Und nicht zu vergessen: Im Kuhsee kann gebadet werden.

Viele nutzen den Kuhsee außerdem für ihre Fitness: Wer also mit Kinderwagen joggen möchte - kein Problem, man kommt um den ganzen See herum. Aber Achtung: nach der Geburt solltest du mindestens ein Jahr warten, bevor du wieder laufen gehst.


9. Naturfreibad Haunstetten

Für alle, die gern im See baden, ist das Naturfreibad Haunstetten eine Alternative zum Kuhsee. Dieses Freibad bietet viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Im See gibt es einen Nichtschwimmerbereich sowie eine Insel mit Spielplatz. Der Wasser- und Matschspielplatz ist ein Highlight für jedes Kind.




Keywords: Augsburg, Familie, Mama, Papa, Kind, Baby, Kinderwagen, Ausflug, Wanderung, Natur, Park, Wald, Fluss, See, Sport, Bewegung, Fitness




120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen